Gymnasium Klasse 10 Mathematik - Übungsaufgaben


4.9 / 5 bei 264 Bewertungen | 18.668 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Gymnasium Klasse 10 Mathematik - Übungsaufgaben

Übungsaufgaben zur Mathematik in der Klasse 10 am Gymansium. Für alle Schüler, die sich in Bayern optimal auf den Jahrgangsstufentest vorbereiten möchten, ist das die richtige Adresse.

Termine für den Mathe Jahrgangsstufentest
An den Gymnasien in Bayern ist in der 10. Klasse die Teilnahme am Jahrgangsstufentest verpflichtend in den Fächern Mathe und Englisch. Eine Übersicht zu allen Terminen des Jahrgangsstufentests haben wir hier: https://jahrgangsstufentest.plakos.de/#termine

Mathe-Themen im Jahrgangsstufentest Gymnasium Klasse 10
In vorhergehenden Jahren wurden vor allem Analysis und Geometrie Aufgaben im Jahrgangsstufentest gestellt. Aber auch Schätzungen abgeben können ist eine wichtige Eigenschaft, die abgeprüft wird. Auch Textaufgaben mit Dreisatz und logischem Denken werden häufig im Jahrgangsstufentest eingesetzt. Beispielhaft dafür ist die Bergbau-Aufgabe im Mathe Jahrgangstufentest 2013, bei der aus einer Grafik und Angaben im Text eine Schlussfolgerung gezogen werden musste.



BMT 2014 (Bayerischer Mathe-Test) - Übungsaufgaben
Beispielhaft präsentieren wir euch die Original-Aufgabe aus dem JST 2013 für die 10. Klasse. Noch mehr Übungsaufgaben findet ihr oben.
Die Abbildung zeigt für das Jahr 2010, welcher Anteil der Bergbau-Jahresproduktion von Gold bzw. Palladium für die Herstellung vonMobiltelefonen, PCund Laptops aufgewendet wurde. Außerdem ist für die beiden Edelmetalle jeweils der Wert pro Kilogramm in Euro angegeben.

a) Im Jahr 2010 wurden weltweit für dieHerstellung von ungefähr zwei MilliardenMobiltelefonen, PC und Laptops40 Tonnen Palladium verwendet.Geben Sie an,wie viele Tonnen Palladium im Jahr 2010 durch Bergbaugewonnen wurden.

b) Man geht davon aus, dass sich in Deutschland in den Haushalten 100 Millionen Mobiltelefone befinden, die nicht mehr verwendet werden. Durchschnittlich enthält ein Mobiltelefon 20 Milligramm Gold. BerechnenSie den Gesamtwert (in Euro) des in diesen Mobiltelefonen enthaltenen Golds.

FrageAnzahl
In einem Jahr wurden einem Stausee etwa 16 Millionen Kubikmeter Wasser entnommen. Damit konnte der Wasserverbrauch der 200 000 Einwohner des Versorgungsgebiets in diesem Jahr zu 80% abgedeckt werden. Berechnen Sie, wie viel Kubikmeter Wasser in diesem Jahr pro Einwohner des Versorgungsgebiets im Durchschnitt verbraucht wurden.

Häufigkeit der Antworten:
80 m³ (27.89%), 160 m³ (31.85%), 1000 m³ (17.03%), 100 m³ (23.23%) richtig
17983
Der Planet Og wird von zwei verschiedenen Rassen bewohnt - dem grünen und dem roten Volk. Desweiteren sind die Leute, die auf der nördlichen Halbkugel geboren wurden von denen auf der südlichen Halbkugel sehr verschieden. Das Komische an dem Planeten ist, dass die grünen Nordler immer die Wahrheit sagen und die roten Nordler immer lügen, während die grünen Südler lügen und die roten Südler die Wahrheit sagen. Zwei Bewohner von Og, A und B, hatten nicht dieselbe Hautfarbe und stammten von verschiedenen Halbkugeln. Sie machten folgende Aussagen: A: 'B ist aus dem Norden.', B: 'A ist rot.' Welche Farbe haben A und B, und woher stammen sie?

Häufigkeit der Antworten:
A ist roter Südler und B ist grüner Nordler (52.05%) richtig, A ist grüner Südler und B ist roter Nordler (21.84%), A ist roter Nordler und B ist grüner Südler (16.57%), A ist grüner Nordler und B ist roter Südler (9.54%)
2390
Betrachten Sie die Aussage 'In keiner Stadt der Oberpfalz hat kein Erwachsener kein Auto.' Zu welcher der folgenden Aussagen ist diese Aussage äquivalent?

Häufigkeit der Antworten:
Es gibt keinen Erwachsenen in der Oberpfalz, der ein Auto hat. (14.52%), In jeder Stadt der Oberpfalz hat kein Erwachsener ein Auto. (14.01%), In jeder Stadt der Oberpfalz gibt es mindestens einen Erwachsenen, der mindestens ein Auto hat. (51.85%) richtig, In jeder Stadt der Oberpfalz haben alle Erwachsenen kein Auto. (19.62%)
2706
Der Planet Og wird von zwei verschiedenen Rassen bewohnt - dem grünen und dem roten Volk. Desweiteren sind die Leute, die auf der nördlichen Halbkugel geboren wurden von denen auf der südlichen Halbkugel sehr verschieden. Das Komische an dem Planeten ist, dass die grünen Nordler immer die Wahrheit sagen und die roten Nordler immer lügen, während die grünen Südler lügen und die roten Südler die Wahrheit sagen. Ein weiteres Duo zwei verschiedenfarbige Bewohner von Og, A und B, machten die folgenden Aussagen: A: ’B ist ein Nordler.’ B: ’Wir sind beide Nordler.’ Was sind A und B?

Häufigkeit der Antworten:
A ist roter Nordler und B ist grüner Nordler (29.65%), A ist roter Südler und B ist grüner Südler (23.77%), A ist grüner Nordler und B ist roter Nordler (24.99%), A ist roter Nordler und B ist grüner Südler (21.59%) richtig
12608
Im Jahr 2010 wurden weltweit für die Herstellung von ungefähr zwei Milliarden Mobiltelefonen, PC und Laptops 40 Tonnen Palladium verwendet. Geben Sie an, wie viele Tonnen Palladium im Jahr 2010 durch Bergbau gewonnen wurden.
Im Jahr 2010 wurden weltweit für die Herstellung von ungefähr zwei Milliarden Mobiltelefonen, PC und Laptops 40 Tonnen Palladium verwendet. Geben Sie an, wie viele Tonnen Palladium im Jahr 2010 durch Bergbau gewonnen wurden.
Häufigkeit der Antworten:
20 t (25.19%), 8 t (24.94%), 200 t (40.15%) richtig, 800 t (9.72%)
18277
Die Trinkwassertalsperre Frauenau im Bayerischen Wald versorgt Menschen in Niederbayern und in der Oberpfalz mit Wasser. Der Stausee hat eine Oberfläche von 900000 m² und fasst 18 Millionen Kubikmeter Wasser. Berechnen Sie die durchschnittliche Tiefe des Stausees.

Häufigkeit der Antworten:
12 m (17.07%), 20 m (51.37%) richtig, 9 m (16.48%), 18 m (15.07%)
30074
Man geht davon aus, dass sich in Deutschland in den Haushalten 100 Millionen Mobiltelefone befinden, die nicht mehr verwendet werden. Durchschnittlich enthält ein Mobiltelefon 20 Milligramm Gold. Berechnen Sie den Gesamtwert (in Euro) des in diesen Mobiltelefonen enthaltenen Goldes.
Man geht davon aus, dass sich in Deutschland in den Haushalten 100 Millionen Mobiltelefone befinden, die nicht mehr verwendet werden. Durchschnittlich enthält ein Mobiltelefon 20 Milligramm Gold. Berechnen Sie den Gesamtwert (in Euro) des in diesen Mobiltelefonen enthaltenen Goldes.
Häufigkeit der Antworten:
20 Mio. EUR (30.89%), 40 Mio. EUR (25.85%), 60 Mio. EUR (15.14%), 80 Mio. EUR (28.12%) richtig
17940
Berechnen Sie die reellen Zahlen x und y, die das folgende Gleichungssystem erfüllen: x + 2y = 3 und 4x + 5y = 6

Häufigkeit der Antworten:
x = -1 y = 2 (36.22%) richtig, x = 2 y = -1 (23.12%), x = 1 y = 1 (23.07%), x = -2 y = 6 (17.6%)
19737
Ein Verkehrsschild gibt am Fuß einer Bergstraße eine Steigung von 25% an. Hannah sagt: Wenn man auf dieser Straße 20 m zurücklegt, so gewinnt man dabei 5 m an Höhe. Ist Hannahs Behauptung richtig?

Häufigkeit der Antworten:
Nein, die Steigung müsste in diesem Fall ca. 14% betragen. (19.71%), Nein, die Steigung müsste in diesem Fall ca. 20% betragen. (26.09%), Nein, die Steigung müsste in diesem Fall ca. 30% betragen. (15.42%), Ja, die Aussage ist richtig. (38.78%) richtig
23539


Dazu passende Inhalte

Kommentare (1)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs